Willkommen im Institut für DermatoHistoPathologie
Dres. Krahl & Partner

Seit 1995 widmen wir uns ausschließlich der mikroskopischen und molekularen Untersuchung von Gewebeproben der Haut und hautnahen Schleimhäute. Auf die Ergebnisse unserer feingeweblichen Diagnostik vertrauen Praxen und Klinikabteilungen aus dem ganzen Bundesgebiet.

Die Qualifizierung unserer feingeweblichen Befunde lebt von unserer fachspezifischen klinischen Kompetenz. Ggf. werden unsere Diagnosen durch eine weitergehende klinisch-histologische Interpretation und durch individuelle therapeutische Empfehlungen ergänzt.

Für 95 % der eingesandten Proben garantieren wir eine Befundung innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft der Präparate im Labor.

Unsere Befunde bewähren sich im klinischen Alltag. Dafür ergänzen wir unsere Diagnosen ggf. durch Interpretation und therapeutische Empfehlungen. Sie sind mit dem fachärztlich geschulten Blick und Augenmaß auf klinische Begriffe der Dermatologie und Oralpathologie formuliert. Wir berücksichtigen die jeweilige Patientensituation, aber auch das Anforderungsprofil unserer Einsender bei der Abfassung unserer Untersuchungsergebnisse und sind auch persönlich erreichbar für telefonische Befund-Diskussion.

„Kein Histologe ist eine Insel“. Wir arbeiten im Team und pflegen den Austausch mit versierten Kollegen/innen als Diskussionspartner und Ratgeber.

Z.B. eine Kooperation mit dem DermatoHistologischen Labor Dr. Laaff, Freiburg für besondere immunhistologische Analysen, wie die Bestimmung von Hormonrezeptoren in Turmoren.

Unser Standort in Heidelberg in direkter Nachbarschaft des medizinischen Campus-Areals (Im Neuenheimer Feld) eröffnet uns Möglichkeiten für den Austausch mit den benachbarten klinisch-wissenschaftlichen Institutionen der Universität Heidelberg und Großforschungseinrichtungen wie dem Deutschen Krebsforschungszentrum.